Kontaktnavigation

Schlaganfall - ein Notfall

Home  >  Der Schlaganfall  >  Stroke Unit

Die Stroke Unit

Warum sollte der Patient auf eine Stroke Unit kommen?

Der Schlaganfall ist ein zeitkritischer medizinischer Notfall. Aus diesem Grunde muss die sofortige Krankenhausaufnahme ohne Zeitverzug erfolgen. Da das Ursachenspektrum und die Entstehungsmechanismen des Schlaganfalls sehr unterschiedlich sind, ergibt sich für die Akutphase ein ganz erheblicher diagnostischer und therapeutischer Aufwand. Dies wird auf dafür speziell eingerichteten Stationen, den so genannten Stroke Units, in den Neurologischen Kliniken geleistet und vorgehalten. Derartige Schlaganfall-Stationen können in kürzester Zeit Schlaganfall-Patienten mit dem dafür erforderlichen technischen Aufwand und der entsprechenden fachlichen Expertise versorgen.

Inzwischen ist zweifelsfrei erwiesen, dass die Behandlung auf neurologisch geführten Stroke Units die Sterblichkeit von Schlaganfall-Patienten erheblich mindert und den Schweregrad einer Behinderung entscheidend verbessern kann. Mit Hilfe von Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten und Neuropsychologen beginnt die Frührehabilitation schon während des Aufenthaltes auf der Stroke Unit. Krankenhäuser mit einer Stroke Unit garantieren somit rund um die Uhr eine optimierte Versorgung dieser Patientengruppe und helfen, Leben zu retten.

Die frühzeitige professionelle Versorgung von Schlaganfallpatienten in spezialisierten Stroke Units spielt demnach neben der Lysetherapie eine herausragende Rolle für die Prognose der Patienten. Durch eine optimale Einstellung von Parametern wie Blutdruck, Puls, Körpertemperatur, Blutzucker, Sauerstoffsättigung und Atmung im Rahmen einer intensivierten Überwachnung kann in den ersten 48-72 h das Überleben bedrohter Hirnzellen in dem mangeldurchbluteten Gebiet, welches den Infarktkern umgibt, verbessert werden. Denn nicht alle vom Schlaganfall betroffene Hirngebiete sind unwiederbringlich geschädigt.

Stroke Units in Baden-Württemberg 

In den vergangenen letzten acht Jahren wurden in Deutschland flächendeckend Schlaganfallstationen eingerichtet, um die Versorgung von Schlaganfallpatienten zu verbessern, so auch in Baden-Württemberg.

Zur Optimierung der Zusammenarbeit der Schlaganfall-Stationen an den Kliniken des Bundeslandes Baden-Württemberg gründete sich die Arbeitsgemeinschaft Schlaganfallstationen Baden-Württemberg e.V.

Hier finden Sie eine Liste der Stroke Units in Baden-Württemberg.