Kontaktnavigation

Schlaganfall - ein Notfall

Home  >  Die Kampagne  >  Schlaganfall im Regio TV

Doppeldecker gegen den Schlaganfall

Auf den Start der Initiative "Baden-Württemberg gegen den Schlaganfall" weist das Regio TV Stuttgart hin. Der Doppeldecker aus London ist unterwegs für einen guten Zweck. Der Infobus tourt durch Baden-Württemberg und dient als Infozentrum zur Vorsorge und Behandlung des Schlaganfalls.

Zahlreiche Krankenhäuser beteiligen sich und informieren über den Schlaganfall, den rund 40.000 Menschen aus Baden-Württemberg pro Jahr erleiden. Der Bus ist mit Neurologen, Therapeuten und Experten besetzt. Schauen Sie vorbei!

 

Sehen Sie  hier die Sendung vom 07.05.2013.

 

Was Sie über Schlaganfälle wissen sollten

Seit dem 10. Mai tourt der Infobus der Initiative „Baden-Württemberg gegen den Schlaganfall“ unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann durch das Land, um Bürger über Risikofaktoren und -gruppen aufzuklären sowie darüber, was im Ernstfall zu tun ist. „Das ist eine wichtige Frage“, sagt der Neurologe Beattie im Videointerview. „Und die Antwort ist: Man soll sofort die Rettungskette auslösen, sprich: Den Notarzt holen.“ Schlaganfälle seien Notfälle und kein Fall für den Hausarzt. Wichtig sei vor allem die Zeit.. 

Dr. James Beattie, Oberarzt in der Neurologie des Ostalb-Klinikums aalen, gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Schlanganfallriskiken und -behandlung.

 

Sehen Sie  hier die Sendung vom 13.06.2013.

To top