Kontaktnavigation

Schlaganfall - ein Notfall

Home  >  Die Kampagne  >  Filmbeiträge  >  Abluss der Schlaganfall-Tour in Bad Mergentheim

Abschluss der Schlaganfall-Tour in Bad Mergentheim

Die Abschlussveranstaltung der Schlaganfallkampagne „Baden-Württemberg gegen den Schlaganfall“ zog mehr als 350 Besucher auf den Marktplatz nach Bad Mergentheim. Der rote doppelstöckige Schlaganfall-Bus machte auch hier Station. Alle Interessierten konnten ihr persönliches Schlaganfallrisiko testen lassen, Ärzte und Pflegepersonal aus dem Caritas-Krankenhaus und der Diabetes-Klinik standen zudem zur Information bereit. Oberbürgermeister Udo Glatthaar unterstützte die Aktion ebenso wie das Deutsche Rote Kreuz und viele weitere Partner aus Bad Mergentheim.

„Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall, bei dem jede Minute zählt“, machte Prof. Mäurer die Bedeutung des Themas noch einmal deutlich. Daher sei es wichtig, die Krankheitszeichen zu kennen und im Zweifelsfall sofort den Rettungsdienst zu rufen. „Die Betroffenen sollten sofort in ein Krankenhaus mit einer auf Schlaganfälle spezialisierten sog. „Stroke Unit“ kommen. Hier kann schnell mit einer angemessenen Therapie begonnen werden, um mögliche Spätfolgen wie Behinderungen, Sprachstörungen oder gar eine Pflegebedürftigkeit zu verhindern.“

Wie diese Stroke Unit (Schlaganfall-Station) arbeitet, welche diagnostischen Möglichkeiten es gibt und welche Risikofaktoren zu einem Schlaganfall führen, können Sie sich in unten stehendem Film anschauen.